Skip to content

++NEWS++

Letzte Aktualisierung: 23. Februar 2019

→ EuGH-Urteil zu Fanpages auf Facebook Das Urteil vom 5. Juni 2018 des EuGH nimmt Betreiber von Fanpages auf Facebook mit in die Verantwortung: Wer eine Fanpage betreibt, muss transparent und in verständlicher Form darüber informieren, welche Daten zu welchen Zwecken durch Facebook und die Fanpage-Betreiber verarbeitet werden.
Das können Fanpage-Betreiber natürlich nur leisten, wenn Facebook die entsprechenden Informationen zuvor zur Verfügung stellt. Das sehen auch die deutschen Datenschützer so: Dabei ist nicht zu verkennen, dass die Fanpage-Betreiber ihre datenschutzrechtlichen Verantwortung nur erfüllen können, wenn Facebook selbst an der Lösung mitwirkt und ein datenschutzkonformes Produkt anbietet, das die Rechte der Betroffenen wahrt und einen ordnungsgemäßen Betrieb in Europa ermöglicht. (Quelle: Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz).

Fazit: Kein Grund zur Panik. Es empfiehlt sich aber, das Thema aufmerksam zu verfolgen.

→ Infos zu Fanpage Vereine, Initiativen und andere NPO setzen vermehrt auf Facebook Fanpages. Die Gründe sind vielfältig. Was aber ist eine Fanpage? Und worin unterscheidet sich diese von einem Facebook-Profil? Fanpage einfach und anschaulich erklärt.

+++++

→ Strategie/Technik Der 2018 Global Technology Report von Nonprofit Tech for Good gibt einen aktuellen (unrepräsentativen) Überblick darüber, wie  NPOs/NGOs mit ihren Unterstützern kommunizieren. In Europa haben sich 1.021 Organisationen in 41 Ländern beteiligt. Download (externer Link)

+++++

→ Fundraising Facebook ermöglicht gemeinnützigen Organisationen jetzt auch in Europa gebührenfreies Spendensammeln, allerdings mit dem Zusatz ‚derzeit gebührenfrei‘. Wer dort ein Konto einrichtet, sollte dies also aufmerksam im Auge behalten. Mehr dazu auf FB

+++++

Schriftgröße ändern
Kontrast ändern